GZ Logo

Wir trauern um unser langjähriges Mitglied Dr. Hans Arnold. Er ist am 04.02.2021 im hohen Alter von 97 Jahren gestorben. Geprägt von den Erfahrungen seiner Jugendzeit im Nationalsozialismus und eigenen Kriegserfahrungen war er einer der letzten Zeitzeugen, die jungen Menschen vermitteln konnten, wie es zu Hitlers Aufstieg kommen konnte. Bis zum Schluss lag ihm dieses Thema am Herzen: Im Oktober 2020 erschien sein Buch „Aufgewachsen im Nationalsozialismus – Eine Rückbesinnung“, mit dem er seine Erinnerungen an diese Zeit für die Nachwelt niedergeschrieben hat.

Als hoher Diplomat – seit 1951 im Auswärtigen Dienst war er u.a. Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Den Haag und Rom und der erste Botschafter der BRD bei der UN in Genf – sorgte er dafür, dass sich das Bild Deutschlands in der Welt verbessert hat. Als Sozialdemokrat lag ihm am Herzen, dass braunes Gedankengut niemals mehr Fuß fassen sollte in Deutschland. Der Einzug der AfD in deutsche Parlamente – insbesondere den Bundestag - hat ihn wie uns alle entsetzt.

Auf Wikipedia (https://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Arnold_(Diplomat)) kann man mehr über seinen Werdegang erfahren.

Bei aller Ernsthaftigkeit war er sehr humorvoll und gesellig. Das haben einige von uns auf der Terrasse seines Hauses in Riedering-Heft erleben können. Wir danken Dir, lieber Hans, für diese Erfahrungen und die guten Gespräche. Wir werden Dich nicht vergessen.

Angelika Graf

AKTUELLES 

Hier finden Sie Berichte und Ankündigungen von Veranstaltungen:

Unterseiten Gesicht Zeigen Vorlage

JETZT MITGLIED WERDEN & GESICHT ZEIGEN!


Wir freuen uns ebenfalls über Einzelspenden auf folgendes Konto des Vereins:

Volksbank Raiffeisenbank Mangfalltal-Rosenheim
IBAN: DE51 7116 0000 0000 1434 72

Hier geht´s zum Beitrittsformular