GZ Logo

Demokratie - Toleranz - Integration - Zivilcourage - Weltoffenheit!

Der Verein „Gesicht zeigen – Rosenheimer Bündnis gegen Rechts“ wurde 2000 in Rosenheim gegründet. Er ist ein Zusammenschluss von engagierten Bürgerinnen und Bürgern aus allen Bevölkerungsschichten, die sich für unsere offene Demokratie und die individuellen Rechte jedes Einzelnen einsetzen. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Aufarbeitung der Nazi-Vergangenheit und die Auseinandersetzung mit dem aufkommenden Rechtsextremismus und Rechtspopulismus in Deutschland und Europa. Der Verein ist überparteilich. Als einen Schwerpunkt unserer Arbeit sehen wir die Bildungsarbeit und die damit verbundene Erinnerungskultur. 

Der Verein agiert in seiner Arbeit absolut gewaltfrei und achtet auch darauf, dass Veranstaltungen, an denen er teilnimmt, gewaltfrei ablaufen.

Aktuelle Themen und Veranstaltungen:

Hiroshima Mahnwache

Hiroshima Mahnwache

Mahnwache, die auf den Atomwaffenabwurf vor 75 Jahren am 6. und 9. August 1945 über Hiroshima und Nagasaki hinweisen soll. 65.000 Menschen verbrannten damals auf der Stelle, bis zum Ende des Jahres 1945 starben mehr als 200.000. Viele sind bis heute gezeichnet. Diese Opfer mahnen uns, die katastrophalen humanitären Folgen von Atomwaffen zu erkennen und für eine Welt ohne Atomwaffen einzustehen!
Eine überregionale Plakataktion weist derzeit auf dieses schreckliche Ereignis hin. Eines dieser Plakate hängt auf der Plakatwand gegenüber dem

Gartencenter Rosenheim (Brianconstr.).


Dort wollen wir uns

am 16.8.2020 um 11:30 Uhr

versammeln

und angesichts der bedrohlichen Weltlage über die
notwendigen Konsequenzen aus Hiroshima und Nagasaki sprechen.

weiter lesen...

Unterseiten Gesicht Zeigen Vorlage

JETZT MITGLIED WERDEN & GESICHT ZEIGEN!


Wir freuen uns ebenfalls über Einzelspenden auf folgendes Konto des Vereins:

Volksbank Raiffeisenbank Mangfalltal-Rosenheim
IBAN: DE51 7116 0000 0000 1434 72

Hier geht´s zum Beitrittsformular